Persönliche, individuelle Dienste

Persönliche Dienste

Menschen auf ihrem Pfad der Erleuchtung finden auf meiner Website viel Unterstützung auf ihrem Weg. In den Lehren behandle ich alle wesentlichen Kapitel, die beim Erwachen und danach eine Rolle spielen. Sie geben vor allem Orientierung. In meinen Büchern findest du mannigfaltige Aspekte des wachsenden Bewusstseins und viele Erfahrungen von mir. In meinem Blog findest du tonnenweise Erfahrungen, Einsichten und weiteres inspirierendes Material. Die Besonderen Texte zeigen Sichtweisen von anderen erleuchteten Wesen. Welche Unterstützung könnte könntest du dir noch wünschen?

Natürlich, etwas Persönliches, etwas Individuelles. Jeder hat ja seine höchstpersönliche Situation und seinen höchstpersönlichen Weg, und dabei stellen sich höchstpersönliche Fragen. Manchmal brennt dir die Beantwortung einer konkreten Frage unter den Fingern. Manchmal wünschst du dir ein persönliches Gespräch, das dir Klarheit bringt. Oder du brauchst einen Ort, wo du in Ruhe zu dir selbst finden und deine Erkenntnisse wachsen lassen kannst.

Dafür gibt es meine Dienste.

Dienste: Frantworten

Frantworten

Eine ausführliche Frage per E-Mail von dir, eine ausführliche Antwort per E-Mail von mir.

Dienste: Der leichte Weg

Der leichte Weg

Unser persönliches, entspanntes Gespräch auf Skype, bei dem sich dein leichter Weg elegant entfalten darf.

Dienste: Persönlicher Lernraum

Dein persönlicher Lernraum

Dein eigener, sicherer Raum für deine Inspiration, deine Weisheit und dein Wachstum.

Die Kombination dessen, was du auf dieser Website an Materialien findest, mit meinen Büchern und meinen Diensten bringen dir wirklich jede Unterstützung, die du für deine Erleuchtung und dein wunderschönes Leben brauchst. smiley Wenn du noch Fragen zu den Diensten hast, kontaktiere mich einfach.

Beitrag des Moments

Du kannst niemals nichts erschaffen. Das ist unmöglich. Du bist ein Schöpfer, immer und in jedem Moment. Ob dir das bewusst ist oder nicht. Vielen Menschen ist es nicht bewusst, und so erschaffen sie oft Dinge, die ihnen gar nicht so gut gefallen. Werde dir also zuerst bewusst darüber, dass du 24 Stunden am Tag, jeden Tag im Jahr, schöpferisch tätig bist.