Passt gut zu meiner Stimmung

Neben mir regnet es. Es ist Abend. Im Haus ist es warm, es ist beschaulich beleuchtet. Ich sitze mit meinem Notebook an meinem neuen, selbst gebauten Tisch direkt neben dem Fenster. Ich höre den Regen fast so deutlich, als ob ich draußen sitzen würde. Vor mir sitzt meine Katze auf dem Fauteuil, neben dem warmen Ofen. (Die Katze gehört mir natürlich nicht, aber sie ist trotzdem irgendwie mein Tier.) Es könnte kaum idyllischer und gemütlicher sein. Ich denke an mein Leben. Das trifft die Sache natürlich bestenfalls annähernd, ich nehme mein Leben wahr, und dabei denke ich auch. Canta Libre ist plötzlich in meinem Kopf.

Beitrag des Moments

Wie funktioniert traditionelles Lernen? Der Schüler geht davon aus, dass der Lehrer oder das Buch oder der Film etwas weiß, was er selbst nicht weiß. Er nimmt die Informationen auf und speichert sie in seinem Hirn. Im besseren Fall verknüpft er diese Informationen mit anderen, die er schon aufgenommen und gespeichert hat. Und dann glaubt er, mehr zu wissen als zuvor. Bei Bedarf werden diese Informationen abgerufen. Nach und nach wird der Pool an Informationen immer größer.