Stimmen der Besucher

Besucherstimmen

Hier kommen die Besucher meiner Website zu Wort.

Du findest hier alle Kommentare, die Besucher zu irgendeinem Beitrag verfasst haben. Und zwar nur die Kommentare der Besucher, meine Antworten darauf siehst du hier nicht, denn dies ist die Stimme der Besucher. Die neuesten Kommentare stehen ganz oben, die ältesten ganz unten. Bei jedem Kommentar steht der Link zum Kommentar und der Link zum Beitrag. So kannst du jeweils auch die ganze Konversation mitverfolgen.

Jeder Besucher kann anonym zu jedem Beitrag einen Kommentar schreiben. Auch du. Du musst dich dazu nicht registrieren und anmelden.

Was Besucher sagen

Danke :)

zu diesem Beitrag: Der Horrortrip namens Aufstieg

Hallo Reiner

Vielen Dank für diese, wiedermal sehr einfache, Antwort!
Die Scheissegal-Phasen kenne ich sogar sehr gut. Nur liefen die glaub damals unbewusst in die negative Richtung ;)

Gut zu wissen, dass man schon auch mal zweifeln darf. Immerhin greift mittlerweile meine innere Stimme öfters Mal mit einem 'Stop!' ein :)

Na dann, lass ich Mal los!
Wenn ichs nicht vergesse, gebe ich in der neuen Wohnung eine Rückmeldung :)

Liebe Grüsse
Manuela

Vertrauen

zu diesem Beitrag: Der Horrortrip namens Aufstieg

Hallo Reiner

Erstmals vielen Dank für die einfachen und einleuchtenden Texte! :)

Bin zurzeit grad in der Phase, in der alles Alte wegfällt..
Nun steht die Wohnung an, die ich wohl nächste Woche kündigen werde.
Leider tue ich mich im Thema Vertrauen noch immer sehr schwer..

Wie kann ich mir dies denn vorstellen?
Kann ich mich nun zurücklehnen und warten bis meine erwünschte Wohnung zu mir kommt?
Aktiv nach Wohnungen zu suchen wäre ja schon wieder eine Anstrengung... (Wollte sogar schon 2, 3x die Inserate durchschauen, doch die App hat die Seiten nicht geladen :p)

Liebe Grüsse

Manuela

Lieber Reiner,

zu diesem Beitrag: Über das Vertrauen in sich selbst

Lieber Reiner,

vielen Dank für deine Antwort! Du hattest vollkommen Recht, es ist das ständige zum Thema machen. In mir herrscht so eine Ruhe und Stille, das ist sehr ungewohnt. Da kommt man aus Langeweile und Gewohnheit wieder auf die Idee, an Themen zu arbeiten. Gleichzeitig frage ich mich, wie es jetzt so weitergeht im Leben, außer es voll und ganz zu genießen :-)

VG, Stefan

Mein Erwachen

zu diesem Beitrag: Eine wundervolle Geschichte von Erleuchtung

Hallo Reiner.

Das erinnert mich sehr an mein Erwachen. Es ist einfach unglaublich wunderbar jemanden dort zu wissen wo man selbst so verzweifelt hin möchte. Zu sehen es ist möglich. In Zeiten tiefster Verwirrung und Verzweiflung einen Raum zu haben wo man mal Luft holen kann. Nach E Mails mit Dir zu sehen oh mein Gott ich bin schon längst da. Nach unser letzten Mail fühlte ich eine tiefe Traurigkeit. Es ist Zeit wieder loszulassen. Danke Reiner aber ich werde nicht sofort gehen vielleicht gibt es ja noch die Möglichkeit sich weiter aus zu tauschen.
Liebe Grüße Ramona

erleuchtung

zu diesem Beitrag: Vier Phasen nach der Erleuchtung

ich habe mich total wiedererkannt und durfte auch das göttliche in mir schon mehrfach erfahren.habe aber gerade eine lange phase des schmerzes und selbstwertverlusts durchlaufen. ich weiss jetzt wieder,wo ich stehe und bin dankbar für diesen text!

Lieber Reiner,

zu diesem Beitrag: Über das Vertrauen in sich selbst

Lieber Reiner,

das Loslassen fällt auch mir unglaublich schwer. Dazu kommt, dass ich nach der langen Zeit der Zurückgezogenheit wieder raus will ins Leben. Geld soll niemals mehr eine Einschränkung sein. Jedoch sehe ich das Geld momentan nicht und schon beginnt der Kreislauf von vorne (ständiges Analysieren, Vertrauen ist wieder weg etc.)
Ich habe mehrere Anläufe für diesen Kommentar unternommen, wollte mich fast schon zum Thema Geld auslassen ...
Während des Schreibens hat mich jedoch ein Gefühl überrollt, dass ich lange nicht mehr kannte: Ich brenne förmlich für das Leben und ich habe hier noch einiges vor. Jetzt geht es erst richtig los! :-)

VG, Stefan

Hallo Reiner.

zu diesem Beitrag: Herzinfarkt, Schlaganfall und andere Kuriositäten

Hallo Reiner.
Ich habe viele entzündliche Prozesse körperlicher Art und auch viele Schmerzen. Was neu ist ich habe Vertrauen zu meinem Körper und er sagt mir was er gerne von mir möchte. Als letztes bekam ich stark entzündete Augen und mein Verstand sagte na super. Aber ich entschied mich nicht auf ihn zu hören sondern auch ein Prozess darin zu sehen. Ich verstand zwar nicht wozu und warum aber egal ich vertraue lieber.
Ich war schon immer kurzsichtig so das ich beim Autofahren eine Brille brauchte. Und nach der Entzündung ist meine Kurzsichtigkeit weg komplett. Ich sehe alles total scharf und klar. Ich finde passt zu meiner neuen Klarheit die ich habe.

Liebe Grüße Ramona

Scham

zu diesem Beitrag: Das Leben ist keine Erfolgsgeschichte

Hallo Reiner.
Das gibt es doch gar nicht...lach. Dein Artikel ist wie eine Antwort.
Ich musste mich schon sehr öffnen um hier zu schreiben und mich aus meiner Deckung heraus zu wagen. Gestern wollte ich auch schreiben und es überflutete mich eine Welle der Scham. So offensichtlich kenne ich das gar nicht mehr eher ganz leise und sanft. Ich konnte nichts schreiben. Ich ließ es und fühlte in mich hinein. Ich schämte mich hier so zu sein wie ich bin. Ich bin gar nicht so groß wie ich denke und alle anderen werden es merken.
Ich sah mich innerlich selbst weinen und nahm mich selbst in den Arm und versprach mir mich nie wieder so klein zu machen. Ich sagte der Scham ich brauche sie nicht mehr. Ich bin jetzt so wie ich bin und liebe es. Ich liebe mich da ist kein Platz mehr für Scham. Darum schreibe ich es auch hier um es auszudrücken.
Liebe Grüße Ramona

Nochmal ich

zu diesem Beitrag: Verkörperte Erleuchtung

Meine Erinnerung ist nicht mehr so richtig da aber es war so ungefähr 2017. Eine unbeschreibliche Zeit es hat mir den Boden unter den Boden weggezogen. Ich habe gelitten wie noch nie in meinem Leben. Quasi einmal vom Himmel in die Hölle. In dieser Zeit fand ich Deine Seite und es fühlte sich an wie wow es gibt Menschen die das machen was ich tue. Ich wusste nichts von Aufgestiegenen Meistern und Channelings da war eine Abwehr in mir aber ich war bereit alles zu tun. Ich wollte Gott verdammt noch mal zurück in den Himmel.Was gar nicht ging war mich einer Gruppe anschließen. Also war ich auch bei Dir leise im Hintergrund.
Erst letztes Jahr spürte ich eine so große Dankbarkeit die ich ausdrücken wollte und kam hervor.
Liebe Grüße

Lieber Reiner,

zu diesem Beitrag: Meine Erfahrung mit meiner Arbeit

Lieber Reiner,

vielen Dank für Deinen Artikel und die Bestätigung!

Schon seit langer Zeit kann ich mit dem Crimson Circle nichts mehr anfangen. Schade eigentlich, denn Adamus war immer sehr amüsant ...
Und dann bin ich vor Monaten auf Deine Webseite gestoßen, ich kann mich gar nicht mehr erinnern wie, und jetzt auch noch Dein Artikel zum Thema Loslösen aus der Gruppe. Es ist doch immer wieder faszinierend :-)

VG, Stefan

Seiten