Ich liebe mich

Ich liebe mich, ich liebe mich, ich liebe mich … ich liebe mich. Das mag sich vielleicht langweilig für dich anhören. Aber ist das nicht genau das, was du für dich selbst fühlen und erfahren möchtest?

Ich liebe mich. Diese Liebe ist so groß, bedingungslos und unumstößlich, dass sie nichts ins Wanken bringen kann. Seit vielen Jahren. Ich liebe mein Leben, ich liebe alles, ich liebe die ganze Welt und alle Menschen. Auch wenn ich zum Teil rüde Töne ihnen gegenüber anschlage. Es kommt letztlich daher, weil ich sehe, dass sie sich selbst nicht so lieben wie sie es könnten und sollten.

In den dunkelsten Stunden war meine größte Erleichterung immer die Erfahrung, wie sehr ich mich liebte. Ich kann mich nicht mehr daran erinnern, wie es war, mich nicht geliebt zu haben. Mehr als ich die Menschen und die Welt liebe, liebe ich mich selbst. Und ich wünschte so sehr, dass sich jeder Mensch so sehr lieben könnte wie ich mich.

Ich liebe mich über die Maßen. Es ist so wundervoll, in so einem Gefühl zu leben. Vielleicht spürst du ein bisschen von dieser Energie. Ich wünsche es dir.

Ich liebe mich.

Neuen Kommentar schreiben

Beitrag des Moments

Für alle, denen dieser Titel nichts sagt: Die Barbara Karlich Show ist eine Talkshow im österreichischen Fernsehen, die es schon ziemlich lange gibt. Auf jeden Fall mehr als zehn Jahre. Sie fällt also in die Kategorie „erfolgreich“. Aus der Sicht der Medienmacher.