Besondere Texte

Besondere Texte

Hier findest du Texte, die nicht von mir sind und die ich wesentlich für das Erwachen erachte. Es gibt viele Wesen, die ausgesprochen gute und wahre Dinge über das Erwachen gesagt haben. Es gibt hier Materialien von aufgestiegenen Meistern und solche von erleuchteten Menschen, die jetzt gerade hier auf der Erde leben, wie Allen Stacker und Jed McKenna. Besonders letztere finde ich sehr wertvoll, denn sie stammen von Menschen, die in unserer heutigen Zeit diesen Hottortrip namens Erwachen durchgemacht haben und nun als erleuchtete Menschen leben, als Schmetterlinge. Sie geben ein Beispiel für alle Erwachenden und können aus eigenem Erleben berichten.

Meister

Verschiedene Texte verschiedener Meister. Alle sehr wertvoll.

Das Lösen der Verbindung

Erwachende Menschen trennen sich von allen Verbindungen, weil ihre Seele und somit sie selbst völlige Unabhängigkeit und Freiheit erfahren wollen. Sie realisieren langsam, dass buchstäblich alle Energie in ihnen selbst vorhanden ist und sie somit keine Energie von außen brauchen.

Allen Stacker

Points of Power New Energy Teachings ist die Website des Australiers Allen Stacker. Er durchlief die heiße, zähe Phase des Aufstiegs, des vollständigen Übergangs in die Neue Energie, in der ersten Hälfte der 1990er Jahre. Er ist also ein Mann, der fundiert aus eigener Erfahrung erzählen kann, was in diesem Übergang passiert und wie man damit umgehen kann, damit dieser Übergang weniger schwierig und weniger schmerzvoll vonstatten geht.
Ich habe mit Allens Genehmigung ein paar Texte seiner Website übersetzt. Anmerkungen von mir sind in blauer Schrift.

Fragen an erwachende Menschen

Allen hat eine Liste von guten, treffenden Fragen zusammengestellt. Ein Mensch, der sich schon einige Zeit im Prozess des Erwachens befindet, sagt übliber Weise bei allen Fragen „Ja ... ja!" Das kann eine wunderschöne Bestätigung für dich sein, ein Hinweis darauf, dass du nicht verrückt oder dumm bist. Es ist uns allen so ergangen.

Allens Rückschau

Eine Antwort auf die Frage, was Allen tun würde, wenn er mit dem Bewusstsein des Erwachten den ganzen Prozess des Erwachens noch einmal durchlaufen würde. – Seine Antworten können sehr erhellend sein.

Jed McKenna

Jed McKenna zählt mittlerweile zu den Berühmtheiten zum Thema Erleuchtung. Der Name ist ein Pseudonym, niemand außer seinem Verlag, seinen zahlreichen Schülern und seinen engsten Freunden, weiß, wie er wirklich heißt und wo er gerade lebt. Er hat drei Bücher geschrieben, die die Welt beeindruckten. Sein erstes war Verflixte Erleuchtung. Aus diesem Buch habe ich zwei Passagen übersetzt, aus einer freien Leseprobe auf Google Books.

Paradoxon

Ein kurzes, scheinbares Paradoxon aus Jed McKennas erstem Buch Verflixte Erleuchtung. Vor Vollziehung des Paradigmenwechsels sieht die Welt eben paradox aus.

Fertig

Das Kapitel Fertig (Done) aus Jeds erstem Buch. Hier wird beschrieben, wie es einem Menschen geht, der frisch vollständig erwacht ist. Wie lange er braucht, diesen Zustand zu realisieren und zu lernen, damit umzugehen. Und dass er feststellt, dass er mit getrennten Menschen fast nichts mehr gemeinsam hat.
Schlicht großartig! Absolut treffend und wahr.

Beitrag des Moments

Erwachende Menschen trennen sich von allen Verbindungen, weil ihre Seele und somit sie selbst völlige Unabhängigkeit und Freiheit erfahren wollen. Sie realisieren langsam, dass buchstäblich alle Energie in ihnen selbst vorhanden ist und sie somit keine Energie von außen brauchen.